Rötelitorte_gross_2.JPG

Willkommen bei swisshomemade

Bündner Rötelitorte - eine ganz besondere Spezialität aus Graubünden

Graubünden hat zwei grosse kulinarische Spezialitäten. Zum einen die berühmte Nusstorte und zum anderen den beliebten Rötelilikör. Aus diesen beiden Köstlichkeiten habe ich ein neues Produkt kreiert: Die Bündner Rötelitorte. Aussen eine feine Teighülle, die innendrin eine aromatische Füllung aus Kirschkonfitüre, Haselnüssen, Röteli und Gewürzen frisch hält. Entstanden ist eine ganz besondere Torte: Sehr geschmackvoll, leicht und lecker im Genuss. Mit dem gewissen Extra. Empfehlenswert und "huusgemacht".

Bild_für_Startseite,_Über_mich,_rech

Über mich

Mein Name ist Karin Unger, ich bin gesunde 50+ jung und komme aus dem «Schwobaländle»,

will heissen aus Biberach in Süddeutschland (Baden-Württemberg). Ich bin schon seit vielen Jahren in der Schweiz tätig und wohnhaft.

Da ich in vielen verschiedenen Kantonen gewohnt und gelebt habe, erfuhr ich im Alltag, dass jede Region ihre Spezialitäten hat. Diese traditionellen Spezialitäten sind über die Kantonsgrenzen, zum Teil sogar im Ausland bekannt. Und werden gerne als Gastgeschenk überreicht oder von Touristen und Urlaubern als Mitbringsel gekauft.

Das hat mich sehr fasziniert und so entstand die Idee, einer eigens kreierten Spezialität.

Da ich seit längerem im schönen Bündnerland wohne, war es naheliegend, ein regionenbezogenes Produkt zu kreieren.    

Und nun, nach vielen Monaten der Recherche, Probierens, Testens - manchmal mit Rückschlägen und ein paar Kilo mehr auf der Waage, darf ich nun meine leckere Eigenkreation vorstellen: Die Bündner Rötelitorte.

Rötelitorte